Fachgebiet Simulation

Wir über uns

Das FG Simulation und Modellierung (SIM) betreibt Grundlagen- und Auftragsforschung in den Gebieten Modellierung, Simulation und Optimierung. Dabei befassen wir uns u.a. mit:

  • Modellierung von komplexen Systemen (z.B. technischen Prozessen) mittels diskreter Simulation, stochastischen Petri-Netzen und Agentensystemen.
  • Analyse von Modellen anhand von analytischen Verfahren sowie Warteschlangennetzwerken.
  • Simulation von Algorithmen im "Search & Rescue" Bereich
  • Bio-inspirierte Algorithmen für Optimierung von Netzen und Anomalieerkennung
  • Online-Simulation für Steuerung. Anwendung unter anderem in Baustellenplanung und Fernwärmenetzen
  • Algorithmen der Verteilten Simulation
  • Algorithmen und Standards der Co-Simulation (z. B. ACOSAR www.acosar.eu)

Ausführliche Informationen zu unseren Projekten finden Sie unter dem Menüpunkt Forschung.

Sekretariat

Christine Eppinger
Ulrike Weihrauch

Sprechzeiten: Mo-Fr 09:30-11:30 Uhr und nach Vereinbarung ( E-Mail )
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per Email.

F432
Welfengarten 1
30167 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 762 - 3295
Telefax: +49 (0) 511 762 - 3675

News

Frau Prof. Szczerbicka organisiert als General Chair die von der IEEE Communication Society technisch gesponserte SCS-Tagung "SPECTS 2017" in Seattle, WA, USA
http://atc.udg.edu/SPECTS2017/

(28.03.2017)

FG SIM beteiligt sich am neu gestarteten ACOSAR Projekt

(14.10.2015)