Praktikum

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um die Ableistung und Anerkennung von Praktika im Fachbereich Informatik.

Allgemeines

Beim Studiengang Informatik besteht keine Verpflichtung zur Ableistung eines Praktikums. Stattdessen können freiwillig abgeleistete Informatik-Praktika im Bachelor- oder Master-Studium mit 10 Kredit-punkten für das Masterstudium anerkannt werden. Voraussetzungen für die Anerkennung finden Sie in den Richtlinien. Zur Anerkennung notwendig sind ein akzeptierter Bericht und ein erfolgreicher Kurzvortrag.

Angebote für Betriebspraktika

Aktuelle Angebote sowie Hinweise zur Suche nach Betriebspraktika finden Sie auf der folgenden Webseite.

Geschäftszimmer

Christine Eppinger, Ulrike Weihrauch
Institut für Systems Engineering
Fachgebiet Simulation
Raum F432
Welfengarten 1

30167 Hannover

Tel.: +49 511.762 - 3295
Fax: +49 511.762 - 3675

E-Mail: sekretariat (at) sim (dot) uni-hannover (dot) de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 09.30 - 11.30 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Matthias Becker
Institut für Systems Engineering
Fachgebiet Simulation
Raum F434
Welfengarten 1

30167 Hannover

Tel.: +49 511.762 - 2394
Fax: +49 511.762 - 3675


E-Mail: xmb (at) sim (dot) uni-hannover (dot) de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

 

Leitung

Prof. Helena Szczerbicka
Institut für Systems Engineering
Fachgebiet Simulation & Modellierung
Raum F431
Welfengarten 1

30167 Hannover

E-Mail: hsz (at) sim (dot) uni-hannover (dot) de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

News

Neues DFG Projekt "OffshorePlan" startet im Januar 2019
Zusammen mit dem BIBA (Bremen) befasst sich das Projekt mit der  komplementären Nutzung mathematischer und ereignisdiskreter Modelle zur Lösung komplexer Planungs- und Steuerungsprobleme in der Offshore-Baustellenlogistik.

(01.10.2018)

Das FG SIM wurde im Juli 2018 in die Modellica Association, Projekt DCP (Distributed Co - Simulation Protocol), aufgenommen.

(14.08.2018)

Frau Prof. Szczerbicka beteiligt sich am Forschungsprogramm K2 Digital Mobility in Zusammenarbeit mit dem Virtual Vehicle Kompetenzzentrum - Das virtuelle Fahrzeug Forschungsgesellschaft mbH in Graz/Österreich (Oktober 2017).

(15.01.2018)

Projekt DSSARTH (Entwicklung eines automatisierten Entscheidungshilfe Systems für den biologischen und integrierten Pflanzenschutz unter Glas) gestartet.
Förderung durch Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft 

(06.12.2017)

Frau Prof. Szczerbicka organisiert als General Chair die von der IEEE Communication Society technisch gesponserte SCS-Tagung "SPECTS 2018" in Bordeaux, Frankreich http://scs.org/summersim/
Die SCS-Tagung "SPECTS 2017" in Seattle, WA, USA wurde ebenfalls von Frau Prof. Szczerbicka organisiert http://atc.udg.edu/SPECTS2017/

(23.10.2017)