Proseminar: Simulation

Dozent/in: Prof. Dr.-Ing. Helena Szczerbicka
Übungsleiter: M. Sc. Christian Kater
Raum: 1101-F435 (Stahlbausaal)

Beschreibung

In einem Multiagentensystem lösen mehrere gleichartige oder unterschiedlich spezialisierten handelnden Einheiten, Software-Agenten, kollektiv ein Problem. Aktuell zu lösenden Probleme können nicht mehr nur zentral auf einem System gelöst werden, sondern müssen auf verschiedene Teilsysteme aufgeteilt werden. Zum einen können so mehr Ressourcen zum lösen des Problems genutzt werden (Parallelität). Zum anderen gibt es bei einigen Problemen aufgrund gewisser Gegebenheiten (Datenschutz, Wahrung der Betriebsgeheimnisse, usw.) nicht die Möglichkeit alle Berechnungen zentral zu lösen. Beispielhafte Themen sind:
  • Lösen von Problemen mittels Multiagentensystemen
  • Algorithmen der verteilten Simulation
  • Kopplung von verschiedenen Systemen mittels Co-Simulation


Im Proseminar werden einige dieser Themen behandelt. Das Proseminar wird benotet. Grundlage für die Note sind ein Vortrag, inklusive einer kurzen schriftlichen Ausarbeitung, und die aktive Teilnahme. Neben den fachlichen Inhalten des Vortrags sind auch die zur Inhaltsvermittlung benutzten Vortragstechniken von Bedeutung.

Veranstaltung

Datum Zeit Raum Anmerkungen
18.10.2017 10:30-11:30 G 323

News

Frau Prof. Szczerbicka beteiligt sich am Forschungsprogramm K2 Digital Mobility in Zusammenarbeit mit dem Virtual Vehicle Kompetenzzentrum - Das virtuelle Fahrzeug Forschungsgesellschaft mbH in Graz/Österreich (Oktober 2017).

(15.01.2018)

Projekt DSSARTH (Entwicklung eines automatisierten Entscheidungshilfe Systems für den biologischen und integrierten Pflanzenschutz unter Glas) gestartet.
Förderung durch Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft 

(06.12.2017)

Frau Prof. Szczerbicka organisiert als General Chair die von der IEEE Communication Society technisch gesponserte SCS-Tagung "SPECTS 2018" in Bordeaux, Frankreich http://scs.org/summersim/
Die SCS-Tagung "SPECTS 2017" in Seattle, WA, USA wurde ebenfalls von Frau Prof. Szczerbicka organisiert http://atc.udg.edu/SPECTS2017/

(23.10.2017)

FG SIM beteiligt sich am neu gestarteten ACOSAR Projekt

(14.10.2015)